Nutzen & Ziele

Nutzen & Ziele des PEA-Konfliktcoach

Das Zusammenarbeiten und -leben mit einzelnen Gruppen wird von immer mehr Rahmenbedingungen geprägt. Meinungsunterschiede ja sogar -verschiedenheiten und daraus resultierende Konflikte nehmen ständig zu.

Der Umgang mit Arbeits- und Projektgruppen, Mitarbeitenden, Nachbarn und anderen Gruppen wird immer anspruchsvoller. Gruppen, Verhandlungspartner, Institutionen wie auch Mitarbeitende können nicht mehr nur mit simplen Befehlen oder gut gemeinten Ratschlägen geführt bwz. „besänftigt“ werden. Nein; sie wollen in die Lösungs- und Entscheidfindungen einbezogen werden.

Deshalb brauchen wir neue zeit- und zieladäquate Techniken im Umgang mit Konflikten und der Findung von konstruktiven Lösungen: dem modernen Konfliktmanagement dem Konflikt-Coaching. Im PEA-Kurs „Konfliktmanagement / Konflikt-Coaching“ erfahren und erleben Sie, wann Sie idealerweise in welche Rolle (Coach, Konflikt-Coach, Mediator, Verhandlungspartner oder „klassischem Teamleiter“) schlüpfen. Sie erfahren, erleben und üben, wie ein modernes konstruktives Lösen von Konflikten durch situatives, souveränes sowie empathisch Konfliktmanagement gemeistert werden kann.

Treu nach unserem PEA-Motto Professionelle Erfolgreiche Ausbildung ist ein hoher Praxisbezug dank unserem erfahrenen Dozententeam garantiert. Durch das erworbene Wissen – kombiniert mit zahlreichen praktischen Übungen – werden Sie fähig sein,  Konflikte oder andere Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Egal ob in Projekten, als Mitarbeite/r bzw. als Vorgesete/r oder im privaten Umfeld.